Bancha-Tee ist reich an EisenBancha-Tee ist reich an Eisen

Was ist dran, was ist drin?

Was die Inhaltsstoffe und deren positive gesundheitliche Wirkung angeht, spielt Bancha vielleicht nicht in der gleichen Liga wie Sencha oder gar der berühmte Gyokuro*, aber er muss sich keinesfalls verstecken. Im Gegenteil, neben vielen Mineralstoffen und Spurenelementen enthält Bancha-Tee sehr viel Eisen (38 mg pro 100g Tee). Damit ist er ein ideales Getränk für Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren. Auch Frauen sollten während der Menstruation oder in der Schwangerschaft zum Bancha-Tee greifen. Für Menschen, die unter Eisenmangel leiden, gibt es kaum einen besseren Tee.

Werbung
Japan Bancha Grüner Tee Lose
Japan Bancha Grüner Tee Lose 100g,
bei Amazon kaufen*

Medizinisch beinahe noch wertvoller ist Bancha-Tee bei Pilzerkrankungen. Zum einen wirkt der basische Bancha stark entsäuernd, stärkt das Immunsystem und wirkt gegen das Milieu der Pilze. Zum anderen enthält der Bancha auch antimykotische Wirkstoffe und kann sogar äußerlich angewendet werden. Viele japanische Hausmittel z. B. gegen Haut- oder Scheidenpilz beruhen auf Einreibungen und Einläufen mit Bancha.

Geradezu legendär ist in Japan auch die positive Wirkung, die der Bancha-Genuss auf die Verdauung hat. Dies ist zum einen natürlich der Tatsache geschuldet, dass Bancha stark basisch ist und daher entsäuernd wirkt. Zum anderen aber ist der geringe Koffein-Gehalt des Bancha-Tees für dessen magenfreundliche Wirkung mitentscheidend. Er enthält mehr als die Hälfte weniger Koffein als Sencha oder Gyokuro, lediglich Kukicha* und Karigane* enthalten weniger Koffein als Bancha.

Menschen mit Magenproblemen, die andere Tee-Sorten nicht vertragen, werden Bancha nicht nur als bekömmlich empfinden, er kann ihre Beschwerden auch lindern und zur Heilung von Magenkrankheiten beitragen.

Erfreulich für Menschen, die gern ganztägig Tee trinken möchten: Bancha kann man wegen seines geringen Koffein-Gehalts auch am späten Nachmittag oder frühen Abend genießen, ohne um den Nachtschlaf fürchten zu müssen. Auch junge Menschen kann man mit einer Tasse Bancha-Tee bedenkenlos erfreuen.

Werbung
Yanagi Bancha Tee, Grüner Tee aus Japan, 100g*
Yanagi Bancha Tee Hersteller: Tezen
Beschreibung: Traditionell japanischer Grüntee. Der Yanagi Bancha Tee hat einen leichten Körper mit einem interessanten Aromenspiel. Blumige Noten kombiniert mit süßlichem Karamell. Einen dezent herben Abgang mit ledrig und holzigen Noten.
  1. enthält etwas weniger Koffein und kann daher gut den ganzen Tag getrunken werden.
  2. ist direkt von den besten Teegärten Japans
  3. kurz bedampft und traditionell verarbeitet.
Werbung
Bio Bancha Grüner Bio Tee aus Kyoto (Uji), Japan, 100g*
Bio Bancha Grüner Bio Tee aus Kyoto (Uji), Japan Hersteller: Tezen
Beschreibung: Bio Bancha Tee ist in Japan der klassische Alltags Bio Grüntee. Die Teeblätter werden im Sommer und Herbst geerntet. Sie sind im Vergleich zu anderen japanischen Bio Grüntees wesentlich kräftiger. Das Aroma von Bio Bancha Tees erinnert im ersten Moment an gekochtes Gemüse mit Noten von geröstetem Getreide. Das macht ihn zu einem wahren Wohlfühltee mit wärmendem Charakter.